Login

Ihre Organisations-Nummer:

Geben Sie hier die bei uns registrierte Nummer Ihrer Organisation ein.

Ihr Passwort:

Geben Sie hier Ihr Zugangspasswort ein. Sollten Sie dieses vergessen haben, so können Sie dies unten mit Klick auf "Passwort vergessen?" neu anfordern.

Passwort vergessen?

Zusammenleben

Zu den Suchergebnissen | Neue Suche

Logo (Datei)

BZB+ Information Beratung Therapie

Zielgruppe Eltern, Kinder, Jugendliche, Suchtgefährdete und -betroffene
Beschreibung Kind und Familie
Wir beraten bei Erziehungs- und Entwicklungsfragen sowie bei Familienkonflikten. Wir unterstützen in Situationen von Trennung, Scheidung, belastenden Ereignissen, Krisensituationen etc. Gemeinsam suchen wir nach griffigen und gangbaren Lösungen und stärken Eltern oder Elternteile darin, ihr Kind noch besser unterstützen zu können. Zusätzlich bieten wir Psychotherapie für Kinder bei Verhaltensauffälligkeiten, schwierigen persönlichen und familiären Situationen sowie Krisensituationen an.

Jugend
Dieses Angebot richtet sich an junge Menschen im Alter von 12-25 Jahren. Wir bieten aber auch Unterstützung für Familien, Bezugs- und Lehrpersonen. Häufige Themenbereiche sind Konflikte in der Familie, Ablösungsprobleme sowie Probleme in der Schule, in der Ausbildung oder am Arbeitsplatz. Krisensituationen, Essstörungen, Depressionen und Suizidalität im Jugendalter sind weitere zentrale Inhalte.

Früherkennung
Wir beraten und unterstützen Lehrkräfte, Schulpflegen, Behörden, Fachleute und andere interessierte Personen bezüglich vorsorglicher Massnahmen in problematischen Situationen (z.B. Gewalt, Mobbing) und bei der Durchführung von entsprechend präventiven Projekten. Auf Anfrage sind wir auch vor Ort und bieten Weiterbildungen, Vorträge etc. an.
Die Angebote der Bereiche Kind, Jugend und Familie sowie Früherkennung sind für Einwohner der Mitgliedergemeinden des Bezirks Baden kostenlos.

Suchtberatung
Unser Suchtberatungsangebot richtet sich an gefährdete und abhängige Menschen jeden Alters sowie deren Angehörige und Bezugspersonen im Kanton Aargau. Wir beraten bei Gefährdung und Abhängigkeit von stoffgebundenen legalen und illegalen Süchten (z.B. Alkohol, Medikamente, Cannabis, Kokain, Heroin) wie, sowie nicht stoffgebunden Süchten (Spielsucht, Mediensucht u.a.). Im Rahmen der Kooperation Integrierte Suchtbehandlung Aargau kann auch der niederschwellige Einbezug der Suchtmedizin ermöglicht werden.
Suchtberatung ist für die Einwohner des Kantons Aargau kostenlos.
Tätigkeitsbereich Beratung und Therapie
Adresse Mellingerstrasse 30
5400 Baden
E-Mail info@bzbplus.ch
Telefon 0562005577
Homepage www.bzbplus.ch
PDF-Dokument Zusätzliche Infos (289.52 KB)
Sonstiges

Weitere Bilder

Zu den Suchergebnissen | Neue Suche